Sie sind hier: Sportangebot > Kegeln > A-Klasse Offen 60 Schub
28.10.2021 : 1:12

Mannschaftsführerin

Kathi Klinger, Tel. 08092 31842, Mobil 0172 7005337

So spielt die offene Mannschaft mit 2 x 30 Schub die A-Klassen- Saison 2021/22

Kathi Klinger
Andrea Wagner
Anneliese Hogger Beck
Traudl Dobler
Barbara Geidobler
Kerstin Seidinger
Wolfgang Frantz
Tobias Furtner
Gerhard Scheibner
Hans Geidobler
Ulli Kiefl
Ingrid Seidinger

Heimerfolg gegen den TSV Erding

Wolfi war mit 257 Holz Tagesbester

Die Kathi-Truppe blieb auch an diesem Spieltag auf Erfolgskurs. Der TSV Erding wurde zu Hause mit 964 : 892 Holz besiegt. Gerhard begann bei seinem 60-Schub-Einstand mit guten 243 : 219 Holz. Wolfi konnte mit sehr guten 257 :248 Holz seinen Gegner in Schach halten. Kathi verlor ein paar Stecken mit 224 : 234 Holz und Kerstin lies mit 240 : 191 Holz nicht mehr anbrennen. So bleibt man mit drei Siegen und jeweils starken Ergebnissen auf derm ersten Tabellenplatz.

A-Klassen-Team glänzt in Egmating und gewinnt

Kerstin war mit 274 Holz Tagesbeste

Zum Auswärtsspiel in Egmating hatte Kathi dann letztlich doch noch eine schlagkräftige Truppe gefunden. Die vier Damen gewannen deutlich mit 949 : 872 Holz - es geht auch ohne männliche Unterstützung - wie man sieht! Traudl begann mit 198 : 190 Holz. Ihr folgte Ingrid mit 231 : 210 Holz. Kathi kegelte tolle 246 : 206 Holz, ehe Kerstin mit überragender Tagesbestleitung von 274 : 266 Holz den Deckel drauf machte.

 

 

Gelungener Saisonstart mit sehr deutlichem Heimsieg gegen Moosinning

Tobias war mit super 276 Holz Tagesbester

Die Kegelsaison 2021/22 für Edling ist eröffnet und es gab gleich einen äußerst gelungenen Einstand für die Truppe von Kathi. Die Gäste von der KG Moosinning wurden sehr, sehr deutlich mit 990 : 804 Holz bezwungen. Tobias hatte den ersten Schub der Saison und bretterte gleich überragende 276 Holz auf die Bahn, während seine Gegnerin 226 Holz entgegen setzen konnte. Traudl folgte mit ordentlichen 219 : 186 Holz. Wolfgang spielte sehr gute 252 : 157 Holz und Kerstin beendete das Spiel mit tollen 243 : 235 Holz. Nach der langen Pause war der Anfang äußert ordentlich und macht Lust auf mehr. Auch die Reform auf 4-er-Mann- oder Frauschaften war der richtige Schritt.