Sie sind hier: Sportangebot > Kegeln > Herren III
20.11.2017 : 14:39

Mannschaftsführer

Ernst Sterzig, Tel. 08071 50257

So starten die Herren III in die Bezirksligasaison 2017/18

Ernst Sterzig
Knut Neuger
Peter Niggl
Wolfgang Frantz
Andreas Niggl
Flori Scheidegger
Billy Bamminger

Kellerduell der Aufsteiger beim KC Schönau II gewonnen

Ernst hatte mit 421 Holz das beste Resultat

Im Tabellenkeller ist das Niveau halt etwas niedriger, was Keller ja eigentlich schon aussagt. Trotzdem musste es eine Sieger geben und der waren wir mit 1993 : 1973 Holz.

 

Die Einzelergebnisse: Wolfgang 419 : 390, Knut 393 : 369, Ernst 421 : 398, Peter 368 : 389 und Andreas 392 : 427.

 

Bemerkenswert: Obwohl die neune Schönauer Bahnen wirklich zu guten Ergebnissen verleiten, werden sie zumeist nicht erreicht - wer weiß warum?

Unglückliche Niederlage im Kellerderby gegen Inter

Spannend bis zum Schluss, jedoch mit dem besseren Ende für die Gäste von Inter Assling endete das Kellerderby der Bezirksliga. Mit 2111 : 2109 Holz nahmen die Asslinger beide Punkte mit.

 

Die Einzelergebnisse: Wolfgang 404 : 452 Holz, Knut 389 : 394 Holz, Ernst 433 : 392 Holz, Peter 425 : 456 Holz und Andreas 458 : 417 Holz.

 

Bemerkswert: Andreas holte am Ende von der 42 Holz Rückstand in DG. 1 schon 40 Holz zurück und war in DG. 2 schon auf der Siegerstraße, aber der erfahrene Fritz ließ nochmal seine Klasse aufblitzen.

Chancenlos beim KC Forstern I

Wolfi war mit 418 Holz der Beste

Der KC Forstern I war eine Nummer zu groß, außerdem schienen die Hausherren ihre Bahnen besser zu kennen, so dass die Niederlage mit 1996 : 2195 Holz sehr, sehr deutlich ausfiel.

 

Die Einzelergebnisse: Wolfi 418 : 441, Knut 378 : 425, Flori 387 : 438, Ernst 404 : 448 und Peter 409 : 443.

Erwähnenswert: Ergebnissen unter 2000 Holz sind eher Kreisliga als Bezirksliga

Schönau I doch zu stark

Knut zeigte tolle 441 Holz

 

Fast hätten wir das Spiel absagen müssen, denn Andreas und Billy standen nicht zur Verfügung. Aber dann haben wir doch noch mit Flori eine Geheimwaffe organisiert. Obwohl es unser letztes Aufgebot war, haben wir uns ganz tapfer geschlagen, leider aber mit 2054 : 2118 gegen die erste Garnitur von Schönau verloren.

 

Die Einzelresultate: Wolfgang 418 : 429, Knut 441 : 414, Flori 372 : 453, Ernst 413 : 421 und Peter 410 : 401.

 

Bermerkenswert: Flori, der schon seit wer weiß es, schon nicht mehr gekegelt hat, half uns aus und zeigte dafür eine beachtliche leistung.

Böse Schlappe bei Steinhöring II

Andreas war der Beste mit 430 Holz

Bei den gut aufgelegten Gastgebern vom KC Steinhöring II kamen die Herren III mit einer desolaten Leistung böse unter die Räder. Am Ende fehlten satte 172 Holz beim Endstand von 2137 : 1965 Holz.

 

Die traurigen Einzelleistungen (Ausnahme Andreas) : Wolfi 395 : 460, Andreas 430 : 444, Knut 366 : 413, Ernst 387 : 411 und Peter 387 : 409.

 

Erwähnenswert: Das Ergebnis mit 60 Fehlern sind eher Kreisliga als Bezirksliga. 

Erste BL-Punkte zu Hause gegen Neufinsing II

Andreas mit Tagesbestleitung von 443 Holz

Nach den beiden Auftaktniederlagen in Anzing und gegen die Herren II gelang ein überzeugender Heimerfolg gegen den KC Neufinsing II in Höhe von 2090 : 1994 Holz. 

Die Einzelergebnisse: Wolfgang 403 : 396, Knut 426 : 418, Ernst 405  : 381, Peter 421 : 386 und Andreas 443 : 405.

Erwähnenswert: Für die Chronik im Edling Kegelsport sind das die ersten Punkte in der Bezirksliga für eine dritte Mannschaft:-)

Derbyniederlage gegen Herren II

Knut 446 Holz und null Fehler

Derbyfieber machte sich mal wieder auf der Kegelbahn breit. Das Bezirkligaduell hieß Edling III vs. Edling II. Standesgemäß setzten sich die Herren II mit 2111 : 2045 Holz durch. So müssen die Herren III weiter auf den ersten BL-Sieg warten.

Die Einzelergebnisse:

Wolfgang vs Gerhard 378 : 404, Knut vs Helmut 446 :438, Ernst vs Martin 405 : 404, Peter vs Hans 400 : 419 und Andreas vs Berhard 416 : 446

Bemerkenswert: Knut und Bernhard erreichten jeweils Tagesbestleistung mit 446 Holz, jedoch war Knut Tagesallerbester mit "Null-Fehlern"

 

 

Überraschung zum Saisonbeginn in Anzing nicht gelungen

Wolfi mit starkem Saisonbeginn

Aufsteiger BL gegen Absteiger BOL, eigentlich eine klare Sache zu Hause für die Anzinger Kegelfreunde. Ab ein bisschen schwitzen mussten sie dann doch, denn das Spiel war bis zum letzten Scheiber nicht entschieden. Peter hätte 18 Kegel holen müssen, hatte aber nicht gerade seinen Tag, so dass am Ende der Favorit doch sehr klar mit 72 Holz gewann.

Endergebnis 2071 : 1999 Holz

Wolfgang 460 : 406, Billy 410 : 417, Ernst 371 : 433, Knut 388 : 391 und Peter 370 : 424

Erwähnenswert: Billy zeigte ein solides Comeback und bewahrte uns vor der ersten Spielabsage.