Sie sind hier: Sportangebot > Kegeln > Herren II
24.10.2020 : 17:03

Mannschaftsführer

Mr. Zuverlässig!
Ernst Sterzig, Tel. 08071 50257

So starten die Herren II in die Bezirksklassensaison 2019/20

Ernst Sterzig
Tanja Sterzig
Knut Neuger
Helmut Maier
Traudi Frantz

Niederlage beim KC Steinmeir

Bester war Helmut mit 424 Holz

Ein etwas mäßiger Auftritt auf den schönen Bahnen im Sportpark MS besiegelte die Niederlage gegen den KC Steinmeir. Eigentlich war das Spiel relativ ausgeglichen, bis der Schlusskegler der Gastgeber seinen Tag hatte und mit 486 Holz seine Mannschaft zum Sieger machte. Am Ende stand es 2077 : 2006 Holz. 

Die Einzelleistungen: Knut 364 : 406, Ernst 412 : 368, Helmut 424 : 390, Traudi 384 : 427 und Tanja 423 : 486

Fazit: Das Ziel Klassenerhalt ist bereits erreicht, da tut diese Niederlage nicht mehr weh.

KC Kirchseeon II zu Hause klar geschlagen

Tanja war mit 425 Holz die Beste

Im Heimspiel gegen den KC Kirchseeon II kann man wirklich von einer ausgeglichenen starken Mannschaftsleistung sprechen. Mit tollen 2155 : 2075 Holz wurde der Sieg eingefahren. 

Die Einzelleistungen: Knut 432 : 368, Ernst 426 : 411, Helmut 431 : 428, Traudi 431 : 410 und Tanja 435 : 458 Holz.

Kurios: Bremser mit 426 Holz ist in Edling in jeder Mannschaft eine Seltenheit. Tanja war die Beste und hat als einzige Holz verloren:-)

Niederlage bei Forelle Moosach

Helmut war mit 446 Holz der Beste

zu stark waren an diesem Tage die Moosacher Gastgeber, so dass am Ende die Punkte im Landkreis Ebersberg blieben. 2109 : 2058 Holz hieß es zum Schluss.

Die Einzelresultate: Ernst 390 : 430, Knut 395 : 373, Traudi 394 : 415. Helmut 446 : 460 und Tanja 433 : 431 Holz.

Fazit. Dies Saison ist etwas holprig, aber das Ziel Klassenerhalt ist nicht gefährdet.

 

 

Stark gespielt, aber trotzdem gegen Anzing verloren

Helmut war mit 465 Holz Tagesbester

Eine Punktlandung auf 2100 Holz und es hat trotzdem nicht zum Sieg gereicht. Zu stark waren die Gäste vom SV Anzing und zeigten, dass unsere Bahnen einiges hergeben. Am Ende waren es 2148 Holz, die uns beide Punkte entführten.

Die Einzelergebnisse: Tanja 415 : 435, Ernst 399 : 455, Knut 420 : 434, Helmut 465 : 411 und Traudi 401 : 413 Holz.

Anmerkung: Man kann immer wieder beobachten, dass auf unseren Bahnen unsere Gegner deutlich mehr "Freiwillige" bekommen, als wir. Woran kann es liegen???

 

 

In Moosinning erfolgreich

Tanja war mit 431 Holz Tagesbeste

Ganz knapp wurde in Moosinning der "2000er" verfehlt, aber trotzdem siegte man sehr deutlich mit 1999 : 1840 Holz.

Die Einzelleistungen: Ernst 404 : 386, Knut 368 : 382, Traudi 405 : 302, Helmut 391 : 341 und Tanja 431 : 429 Holz

Anmerkung: Es geht nicht nur den Edlingern so, das der Personalstand sehr knapp ist, auch den Gastgebern merkte man an, dass es an personellen Alternativen fehlt.

Absoluter Rückrunden-Fehlstart in Forstern

Tanja konnte als einzige mit 408 Holz überzeugen

Die Herren II, inzwischen bestückt mit zwei Damen, kamen zum Rückrundenauftakt in der BK sauber unter die Räder. In Forstern wurde man mit 2128 : 1854 Holz deutlich deklassiert.

Die Forsterner Bahnen spielten allen Edlingern, ausgenommen Tanja, einen bösen Streich. Helmut 387 : 444, Knut 342 : 409, Ernst 366 : 412, Traudi 351 : 420 und Tanja 408 : 443 Holz

Fazit: Schlimmer wird's vermutlich nimmer. So kann man gleich nach vorne schauen:-)

 

 

 

Sieg zu Hause gegen Falke Markt Schwaben

Ernst war mit 431 Holz der Beste

Wieder ein Schritt in die richtige Richtung gelang den Herren II im Heimspiel gegen den KC Falke Markt Schwaben. Relativ deutlich behielt man mit 2052 : 1986 Holz die Oberhand und orientiert sich damit etwas zur Tabellenspitze.

Es kegelten Gerhard 412 : 370, Ernst 431 : 426, Knut 364 : 336, Tanja 423 : 405 und Helmut 422 : 449 Holz.

Anmerkung: Sollte man in Aßling im letzten Vorrundenspiel auch noch punkten können, dann wird es eine sehr entspannte Weihnachtspause.

 

 

 

Heimerfolg der "Herren II" gegen Steinmeir II

Traudi war mit 458 Holz Tagesbeste

Die schon etwas betagtere Männerfraktion und zwei Damen waren zum Heimspiel der Herren II gegen den KC Steinmeir aufgestellt. Gut hat es funktioniert, den man siegte mit einem sehr guten Ergebnis in Höhe von 2119 : 2073 Holz.

So wurde gespielt: Knut 439 : 415, Gerhard 395 : 415, Helmut 404 : 390, Traudi 458 : 406 und Tanja 423 : 447 Holz.

Fazit: Es war ein kluger Entschluss die Herren II in die Bezirksklasse zu melden. Hier können sie immer wieder von den ehemaligen BOL-Damen gut unterstützt werden.

 

 

 

Ein-Holz Niederlage in Kirchseeon

Helmut war mit 458 Holz Tagesbester

Knapper geht es wirklich nicht. Mit nur einem winzigen Holz verloren die Herren II beim KC Kirchseeon II mit 2044 : 2043 Holz.

Die Einzelergebnisse: Helmut 458 : 411, Gerhard 383 : 400, Knut 370 : 421, Ernst 393 : 388 und Monika 439 : 423 Holz

Anmerkung: Bei so einem Spiel sollte es eigentlich keine Sieger geben, aber es kommt halt immer wieder mal vor, das nur ein, zwei Holz es ausmachen, wer die beiden Punkt bekommt. Alter Spruch: "Jedes Holz zählt!"

Niederlage im Heimspiel gegen Forelle Moosach II

Tobi war wieder Bester mit 437 Holz

Die Gäste aus Moosach hatten einen "Schwarzen" weniger, das war ausschlaggebend für die Heimniederlage in Höhe von 2029 : 2046 Holz. 

Die Einzelleistungen: Gerhard 422 : 439, Ernst 379 : 357, Knut 357 : 415, Helmut 434 : 413 und Tobi 437 : 422

Anmerkung: Es ist am Ende dann doch nochmal eng geworden, was der erste Durchgang von Bene nicht mehr vermuten ließ.

 

 

 

Knapper Auswärtserfolg in Anzing

Ernst hatte mit 412 Holz das beste Ergebnis

Eng ging es her beim Auswärtsspiel der Herren II in Anzing, aber am Ende waren wir die glücklichen Sieger mit 2006 : 2004 Holz.

Die Einzelergebnisse: Helmut 398 : 362, Knut 395 : 418, Ernst 412 : 429, Gerhard 393 : 391 und Monika 408 : 404 Holz.


Anmerkung: Auch ein glücklicher Sieg bringt zwei Punkte und am Ende gleicht sich alles irgendwann wieder aus.

Heimerfolg gegen Moosinning III

Tobi war mit 439 Holz Tagesbester

Nach einer kleinen Spielpause, geschuldet des Rückzuges vom ATSV Kirchseeon, gelang den Herren II der erste Sieg in der Bezirksklasse. Dieses Mal trat man zu Hause, ohne weibliche Unterstützung, gegen die KG Moosinning II an und siegte mit 2070 : 2027 Holz.

Es kegelten Gerhard 389 : 404, Helmut 411 : 401, Knut 413 : 392, Ernst 418 : 424 und Tobi 439 : 406 Holz.

Anmerkung: Am nächsten Spieltag geht es zum SV Anzing II, vielleicht kann man diese leistung wiederholen?

 

 

Auftakt-Heimniederlage gegen Forstern

Gerhard war mit 438 Holz Tagesbester

Trotz zweier weiblicher Verstärkungen unterlagen die Herren II zur Saisoneröffnung zu Hause dem KC Forstern mit 2017 : 2048 Holz. 

Die Einzelleistungen: Gerhard 438 : 403, Ernst 397 : 366, Knut 417 : 429, Monika 388 : 432 und Tanja 377 : 418 Holz.

Anmerkung: Der KC Forstern hat sich ja auch in die Bezirksklasse zurückgezogen, damit man regelmäßig seine Spiele austragen kann, weil Not am Mann oder der Frau ist.