Sie sind hier: Sportangebot > Kegeln > Herren I
18.7.2018 : 1:27

Mannschaftsführer

Günther Blaschke, Tel. 08039 4079824, Mobil 0172 7488357

So starten die Herren I in die Bezirksligasaison 2017/18

Tobias Furtner
Sepp Kindlein
Ulli Kiefl
Michael Huber
Günther Blaschke

Heimerfolg gegen Forstern zum Saisonschluss

Tobi war mit 448 Holz der Beste

Der Heimsieg gegen den BOL-Aufsteiger KC Forstern in Höhe von 2161 : 2156 Holz war ein versöhnlicher Saisonausklang für die Erste. Wenn man bedenkt, dass man sehr selten mit der gemeldeten Mannschaft antreten konnte ist der vierte Platz ganz ordentlich.

 

Die Einzelergebnisse: Tobi 448 : 426, Sepp 440 : 426, Martin 415 : 462, Günther 436 : 436 und Michi 422 : 406

 

Fazit: Hätte man immer mit der A-Besetzung antreten können, hätte man die BOL eventuell gar nicht vermeiden können??? Aber, wer will das schon???

Niederlage bei Schönau II

Tobi war mit 443 Holz der Beste

Die Erste hat es tatsächlich fertig gebracht, in der Rückrunde bei allen abstiegsgefährdeten Mannschaften zu verlieren. Das waren Inter Assling, Moosach 2 und Schönau II. Nur die eigene Dritte wurde in die Wüste geschickt. Man munkelt schon, ob das die späte Rache für die Vorrundenniederlage gegen die Dritte sein könnte, aber was genaues weiß man nicht:-) Auf alle Fälle peinlich die Niederlage in Schönau mit schwachen 2055 : 2095 Holz.

 

Die Einzelresultate: Günther 392 : 393, Sepp 409 : 444, Tobi 443 : 446, Berni 422 : 404 und Michi 389 : 408

 

Fazit: Am Ende wird es eine mittelmäßige Saison sein.

Derbysieg gegen die Dritte

Günther war mit 437 Holz Tagesbester

Das Spiel wurde um jeglichen Manipulationsverdacht auszuräumen bereits auf 10.02. vorgezogen. Zum jetzigen Zeitpunkt betrachtet bedeutet die Niederlage in Höhe von 2025 : 2072 Holz den Abstieg für die Dritte. Sollte es kommende Saison also noch eine Dritte geben, dann startet diese in der Bezirksklasse.

 

Die Einzelleistungen: Ulli vs. Wolfi 404 : 421, Sepp vs. Knut 404 : 422, Martin vs. Ernst 416 : 383, Günther vs. Peter 437 : 363 und Michi vs. Andreas 411 : 436.

 

Fazit: Hätte man nicht leichtfertig so viele Punkte verschenkt, wäre der Aufstieg schon möglich gewesen.

Derbyniederlage gegen die Zweite

Ulli war mit 456 Holz der Beste

... Bericht siehe Herren II

Heimerfolg gegen Anzing

Mich war mit 448 Holz Tagesbester

Erstmal nach langer Zeit, oder überhaupt das erste Mal konnte die Erste in Stammbesetzung antreten. Und siehe da, schon stellt sich der Erfolg wieder ein. 2144 : 2080 Holz für Edling stand am Ende an der Tafel.

 

Die Einzelleistungen: Tobi 423 : 391, Sepp 431 : 372, Ulli 426 : 444, Günther 416 : 436 und Michi 448 : 437

 

Fazit: Nun gibt es doch wieder einen kleinen Lichtblick zur Tabellenspitze

Deutliche Niederlage bei Neufinsing II

Ulli war mit 461 Holz der Beste

Das könnte schon richtungsweisend gewesen sein, im Hinblick auf eventuelle Aufstiegsambitionen. Es war auswärts durchaus eine ansprechende Leistung, aber am Ende doch eine Klatsche in Höhe von 2231 : 2122 Holz.

 

Die Einzelergebnisse: Michael 396 : 435, Ulli 461 : 446, Günther 408 : 437, Sepp 417 : 473 und Berni 440 : 440

 

Fazit: Es gibt kaum noch Spieltage mit Siegen der Edlinger Herrenmannschaften. Zum Saisonfinale werden scheinbar unsere Gegner immer stärker

Niederlage gegen Tabellenführer Steinmeir

Ulli war mit 429 Holz der Beste

Mit der Niederlage gegen Steinmeir in Höhe von 2099 : 2149 könnte der Zug Richtung BOL, den man eigentlich gar nicht erreichen wollte, abgefahren sein. Es sind allerdings noch jede Menge Punkte zu holen.

 

Die Einzelergebnisse: Hans 414 : 421, Sepp 416 : 425, Günther 412 : 403, Ulli 429 : 452, Michi 428 : 448

 

Erwähnenswert: Nun folgt das freiwillig vorgezogene Derby gegen die Dritte. Da hat die Erste noch eine Rechnung offen:-)

Unerwartete Niederlage bei Forelle II

Berni war mit 416 Holz der Beste

Ein schwacher Auftritt bei Forelle Moosach II wirft die Herren I im Titelrennen zurück. Auch die erhoffte Schützenhilfe für die Dritte im Abstiegskampf ist damit leider ausgeblieben. Am Ende stand es jedenfalls 2046 : 2008 Holz für die Gastgeber.

 

Die Einzelergebnisse: Berni 416 : 395, Knut 389 : 419, Sepp 409 : 370, Günther 410 : 404 und Michi 384 : 458

 

Fazit: Es kann eben jeder, jeden mal schlagen:-)

Steinhöring II zu Hause geschlagen

Günther war mit 433 Holz der Beste

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aus Teilen der Ersten und Zweiten bleibt man mit dem Heimsieg in Höhe von 2137 : 2052 Holz gegen den KC Steinhöring II mit der Tabellenspitze auf Tuchfühlung.

 

Die Einzelresultate: Hans 425 : 430, Sepp 431 : 422, Gerhard 427 : 324, Günther 433 : 449 und Michi 421 : 427

 

Bemerkenswert: 724 geräumte Kegel sind nicht von schlechten Eltern!

Heimerfolg gegen Schönau I

Sepp war Tagesbester mit 458 Holz

Mit Ulli und Tobi fehlen zwar immer noch zwei Stützen der Stammmannschaft, aber trotzdem leidet die Qualität der Ersten nicht darunter. So wurde auch der KC Schönau I mit 2140 : 2105 geschlagen.

 

Die Einzelergebnisse: Billy 387 : 421, Sepp 458 : 411, Günther 451 : 414, Helmut 408 : 423 und Michi 436 : 436

Fazit: Wohl dem, der drei Mannschaften in der gleichen Liga hat:-)

Gelungener RR-Auftakt bei Inter Assling

Michi war mit 431 Holz der Beste

Auch wenn es  mit 2061 : 2056 Holz denkbar knapp war, es sind trotzdem zwei Punkte, die gleich zum Rückrundenstart auswärts mitgenommen wurden. 

Die Einzelresultate: Sepp 394 : 416, Helmut 399 : 371, Martin 429 : 429, Günther 408 :404 und Michi 431 : 436

Fazit: Wir spielen weiterhin ganz oben mit.

Spitzenspiel um die Vorrundenmeisterschaft in Forstern knapp verloren

Sepp war mit 438 Holz der Beste

Der Spielplan hatten gerade am letzten Spieltag vorgesehen, dass die beiden punktgleichen Mannschaften an der Tabellenspitze aufeinander treffen. Mit 2110 : 2100 Holz gewannen die Gastgeber und sicherten sich damit die Vorrundenmeisterschaft. Aber es gibt ja auch noch die Rückrunde und bis dahin bleibt es spannend.

 

Die Einzelergebnisse: Billy 412 : 456, Sepp 438 : 409, Tobi 390 : 407, Günther 425 : 429 und Michi 435 : 410

 

Bemerkswert: Obwohl man fast nie in Stammbesetzung antreten konnte, spielt man ganz oben mit.

Heimsieg gegen Schönau II

Michi war Tagesbester mit 450 Holz

Es ging schon wieder sehr holprig los für die "Erste", aber dann besann man sich auf die Heimstärke und siegte letztlich doch noch deutlich mit 2087 : 2008 Holz.

 

Die Einzelergebnisse: Hans 396 : 419, Sepp 390 : 397, Tobi 442 : 370, Andreas 409 : 410 und Michi 450 : 412

 

Bemerkung: Der Anschub war es, denn im Abräumen waren die Gäste besser und machten auch weniger Fehlschübe.

Überraschend Derby gegen die Dritte verloren

- Bericht siehe Herren III -

Derbysieg gegen Herren II

Tobi war Tagesbester mit 463 Holz

Das Derby war für beide Mannschaften richtungsweisend, denn beide haben sich bisher in der BL großartig geschlagen. Standesgemäß setzte sich die Erste mit starken 2173 : 2127 Holz durch.

 

Es spielten: Billy gegen Hans 441 : 428, Sepp gegen Gerhard 445 : 418, Tobi gegen Martin 463 : 381, Günther gegen Dirk 391 : 449 und Michi gegen Berni 430 : 451

Bemerkenswert: Obwohl nach drei Keglern eigentlich alles klar schien, setzte die Zweit noch zu einem starken Schlussspurt an.

Spitzenspiel in Anzing gewonnen

Günther war mit 458 Holz der Beste

Das wegen Bahndefekt verlegte Spitzenspiel bei unseren Anzinger Kegelfreunden konnte mit 2130 : 2096 Holz gewonnen werden. 

 

Die Einzelergebnisse: Billy 432 : 413, Sepp 413 : 400, Tobi 390 : 408, Günther 458 : 459 und Michi 437 : 416

 

Erwähnenswert: Spannung an der Tabellenspitze mit vier Mannschaften, die bisher alle 12 Punkte sammeln konnten (Edling I, Edling II, Forstern und Steinmeir)

Souveräner Heimsieg gegen Neufinsing II

Ulli war mit 465 Holz Tagesbester

Sehr, sehr deutlich wurde die zweite Mannschaft vom KC Neufinsing im Heimspiel besiegt. Am Ende standen 2191 Holz für Edling und 2041 Holz für Neufinsing an der Tafel.

 

Die Einzelergebnisse: Ulli 465 : 410, Sepp 432 : 385, Martin 426 : 405, Günther 431 : 425 und Michael 437 : 416.

 

Erwähnenswert: Ulli scheint wieder zu alter Form zurückgefunden zu haben.

Erste Saisonniederlage beim KC Steinmeir

Berni war mit 469 Holz Tagesbester

Nun hat es auch die Herren I erwischt. Trotz einer tollen Mannschaftsleistung musste man die Punkte den Hausherren überlassen. Am Ende hatte Steinmeir 26 Holz mehr und gewann mit Schnapszahl 2222 : 2196 Holz.

 

Es spielten Sepp 422 : 455, Tobi 448 : 431, Berni 469 : 450, Günther 427 : 441, Michi 430 : 445

 

Bemerkenswert: Berni, der zum zweiten Mal aushalf, hatte bei beiden Einsätzen das beste Ergebnis.

Heimerfolg gegen Moosach II

Tobias zeigte mit 441 Holz die beste Leistung

Die Herren I lassen als BOL-Absteiger vorerst nichts anbrennen und siegten auch im Heimspiel gegen Forelle Moosach in Höhe von 2110 : 2084 Holz. 

 

Die Einzelergebnisse: Sepp 418 : 414, Tobi 441 : 408, Helmut 414 : 408, Günther 414 : 448 und Michael 423 : 406.

 

Erwähnenswert: Mit den vierten Sieg im vierten Spiel ist man Tabellenführer

Auch bei Steinhöring II auswärts erfolgreich

Michael war mit 440 Holz der Beste

Auch das zweite Auswärtsspiel wurde erfolgreich beendet. Beim KC Steinhöring II wurde mit 2113 : 2047 Holz gewonnen, obwohl  Kapitän Günther nicht an Board war, jedoch von Martin gut vertreten wurde

Die Einzelresultate: Martin 413 : 447, Sepp 428 : 416, Ulli 438 : 392, Tobi 394 : 405 und Michi 440 : 387.

Siegreich bei Schönau I

Michi war mit 439 Holz Tagesbester

Die Herren I haben nachgelegt und auch das zweite Spiel in der Bezirksliga bei KC Schönau mit  2092 : 2069 gewonnen. Diesmal konnte man  in Bestbesetzung antreten und das ist schon eine vielversprechende Formation, auch wenn Ulli noch Anlaufprobleme hatte.

Die Einzelergebnisse: Günther 401 : 405, Sepp 434 :421, Tobi 424 : 426, Ulli 394 : 391 und Michi 439 : 426.

Erwähnenswert: Sepp ist trotz langer Verletzungspuase schon in sehr guter Form

Heimsieg gegen Inter Aßling zum Saisonauftakt

Berni the Best

Zu Saisonauftakt stellte sich ein ebenbürtiger Gegner in Edling vor, der bis zum Schluss für Spannung sorgte. Am Ende konnte Michael gegen den erfahrenen Fritz dagegenhalten und die beiden Punkte waren im Kasten. 

Endergebnis 2092 : 2079 für Edling, das sind 13 Gute.

Tobias 414 : 445, Bernhard 438 : 399, Sepp 403 : 421, Günther 421 : 406 und Michael 416 : 408

Erwähnenswert: Aushilfe Berni hatte das beste Edlinger Ergebnis:-)