Sie sind hier: Chronik > Chronik
20.11.2017 : 18:26

50 Jahre DJK-SV Edling

"50 Jahre DJK-SV Edling" war der Anlass für eine Reihe von Festveranstaltungen. Der Verein wollte dieses Ereignis mit einem bunt aufgestellten Programm representativ für alle Abteilungen feiern. Schließlich wollte man mit dem Jubelprogramm auch den geselligen Aspekt des Vereinslebens hochleben lassen; ein Musikkabarett und fetzige Rockmusik hielten später Wort.

Hier finden Sie Einzelberichte von den Veranstaltungen:

Ehrenabend, 8.Mai

Festsonntag, 9. Mai

Couplet AG, 12. Mai

Sporttag Lindenpark, 13. Mai

Rock-Night, 14. Mai

Hallensporttag, 15. Mai

Sporttag Ebrachstadion, 16. Mai

Ü30-Party, 23. Mai

Ein Resümee: "50 Jahre DJK-SV Edling" waren guter Grund genug für zwei Jahre Vorbereitung. Der Verein hofft, dass die bisher erbrachten Festivitäten und Veranstaltungen für alle Besucher erinnerungswert waren. Sie sollten unter anderem die Tugenden unseres Miteinanders im Geist der Gründungsväter von 1960 hochleben lassen. Dies sind und bleiben im DJK-Geist: "Untereinander: Kameradschaft"; "Jeder für sich: Disziplin" und im "Wettkampf: Fairneß". 

Der Festausschuss des DJK-SV Edling bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, Sponsoren und Freunde für die Unterstützung und Mithilfe. Ohne sie wäre dieses Fest nicht möglich geworden!

Toni Meggle übernimmt Schirmherrschaft

Schirmherr Toni Meggle

Der langjährige Sponsor und Förderer der Jugendarbeit des DJK-SV Edling, Herr Toni Meggle, übernimmt für die Festwoche zum 50-jährigen Bestehen des Vereins die Schirmherrschaft. Seit vielen Jahren unterstützt Meggle mit seinem Sponsoring die Jugendarbeit bei der DJK-SV Edling. Mit Übernahme der Schirmherrschaft hat Toni Meggle dem Verein eine Aufstockung des bisherigen Sponsorings zugesagt.
Neben dem Sponsoring taucht der Name Meggle jedes Jahr im Juli bei der DJK-SV Edling auf. Seit dreißig Jahren spielen Herrenmannschaften aus der Region um den Meggle-Cup. Auch hier beteiligt sich die Firma Meggle mit Pokal- und Sachspenden.

Martin Kremhöller

 

In Edling ist der Bär los ...

50 Jahre DJK-SV Edling! Das gehört so richtig gefeiert. Deshalb steppt Mitte Mai in Edling im wahrsten Sinne des Wortes der Bär. Am Wochenende 08. und 09. Mai wird die Sport- u. Festwoche mit einem Ehrenabend und dem Gründungsfest eingeläutet. In der darauf folgenden Woche bietet der Sportverein mit Musikkabarett, Rockmusik und mehreren Sportveranstaltungen ein buntes Programm. Aber es ist nicht nur der Bär los in Edling, sondern es gibt auch einen Bären als kleines Präsent bzw. kann der Bär während der Festwoche käuflich erworben werden. Was verbindet man mit einem Bären? Stärke. Seit 50 Jahren bestreitet die DJK-SV Edling eine bärige Jugendarbeit. Der Sportverein unterstützt die Initiative "Kinder stark machen" ? stark, bärenstark machen gegen Drogen und Alkohol. Der Bär ist aber auch bei Kindern ein beliebtes Kuscheltier. Man fühlt sich geborgen und vertraut. Auch das gehört zur Jugendarbeit. Die Kinder und Jugendlichen sollen sich im Verein wohl, sollen sich geborgen fühlen. Ein Bär kann also sowohl Stärke als auch Geborgenheit bedeuten. Beides wollen wir im Sportverein unseren Kindern und Jugendlichen vermitteln bzw. geben. Der Bär hat aber auch eine Bedeutung für die dritte Säule der DJK, die christliche Botschaft. Der Sportverein Edling ist als DJK-Verein Mitglied des DJK-Sportverbandes München und Freising, also des Diözesanverbandes München und Freising. Patron der Erzdiözese München und Freising ist der Heilige Korbinian, der immer mit einem Bären dargestellt wird, dem sog. Korbiniansbären. Der Sage nach hat der Heilige Korbinian den Bären gezähmt, nach dem er sein Lasttier gerissen hat. Der Korbiniansbär erscheint sowohl im Wappen der Stadt Freising als auch im päpstlichen Wappen von Benedikt dem XVI.

50 Jahre DJK-SV Edling - bärig guat!

Martin Kremhöller

50 Jahre DJK-SV Edling

Der Gründungsvorstand

"Bozsik, immer wieder Bozsik, der rechte Läufer der Ungarn, am Ball. Er hat den Ball - verloren diesmal, gegen Schäfer, Schäfer nach innen geflankt - Kopfball - abgewehrt - aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen ? Rahn schießt! ? Tooooor! Tooooor! Tooooor! Tooooor! "
... fünf Minuten später war Deutschland Fußball-Weltmeister. Das war 1954 und die Begeisterung kannte keine Grenzen. Sechs Jahre darauf war die Euphorie auch in Edling so groß, dass hier 53 fußballbegeisterte Männer wieder einen Verein gegründet haben. Der schon vor dem zweiten Weltkrieg gegründete FC Edling war bis dahin schon längst wieder in der Versenkung verschwunden. Am 21.04.1960 fand die Gründungsversammlung statt und der SV Edling, vorerst als reiner Fußballklub, war geboren. Zehn Jahre später, genau am 16.02.1970, trat der SV Edling der DJK, dem katholischen Sportverband, bei und wurde so zum heute bekannten DJK-SV Edling. Schon 1960 galten für den SV Edling die Leitsätze "Untereinander-Kameradschaft, jeder für sich -Disziplin, im Wettkampf - Fairness". Damit waren die ersten beiden Säulen der DJK, nämlich Sport und Gemeinschaft, bereits abgedeckt. Hinzu kam jetzt noch die dritte Säule der DJK, die christliche Botschaft. Den Leitsätzen der Gründer fühlt sich der Verein heute noch verbunden und ergänzt noch  ganz im Sinne des DJK-Gedanken - "Gemeinsam - mit Spaß und Freude!"

Erster Vorsitzender: Anton Merkl sen.

Im nächsten Jahr feiert der Verein sein fünfzigjähriges Bestehen. Fünfzig Jahre, in denen sich sehr viel getan hat. Der Verein ist mittlerweile auf über 1.421 Mitglieder angewachsen, die sich auf elf Abteilungen verteilen. Neben den Fußballern als Gründungsabteilung gibt es zehn folgende weitere Sparten: Aikido, Gymnastik, KantenRoller (Ski, Board, Bike), Kegeln, Kinderturnen, Rehasport, Stockschießen, Tanzsport, Tischtennis, Volleyball. Die einzelnen Abteilungen werden sich in den nächsten Ausgaben jeweils noch kurz vorstellen. Hervorzuheben ist, dass von den 1.421 Mitgliedern Kinder und Jugendliche einen Anteil von 40 % bilden. Die DJK-SV Edling hat sich schon immer besonderes Hauptaugenmerk auf die Jugendarbeit gelegt. In den vergangenen 50 Jahren wurden unzählige Jugendliche und Kinder in den verschiedenen Sportarten aus- und fortgebildet. Die DJK-SV Edling leistet damit in der Gemeinde einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Bildung von Kindern und Jugendlichen - insbesondere im Hinführen zu Fairness und sozialem Verhalten. Um dieser Förderung weiter gerecht zu werden wurde neben dem Jugendleiter, der jetzt nur noch ausschließlich für die 360 Mitglieder umfassende Fußball-Jugend zuständig ist, das Amt des Jugendwarts installiert.

Ein solcher Geburtstag gehört natürlich ordentlich gefeiert. Seit Monaten laufen hierzu bereits die Planungen. Das Rahmenprogramm steht bereits fest (sh. Programmablauf). Viele weitere Veranstaltungen und Turniere werden über das ganze Jahr verteilt unter dem Motto des 50-jährigen Geburtstages stattfinden oder auf dieses Jubiläum hinweisen. Begleiten werden die Veranstaltungen und die Veröffentlichungen auch das eigens für dieses Jubiläum entworfene Logo, das hier in der Umrandung zu den Seiten der DJK-SV Edling schon ersichtlich ist. Auch auf der Homepage wird wöchentlich ein Rückblick auf vergangene Zeiten erfolgen, natürlich mit vielen interessanten Fotos. Jeden Donnerstag wird diese Rubrik um ein Jahr reicher. Dies ist sicherlich nicht nur für die Älteren interessant, die einen Großteil dieser Zeit miterlebt haben, sondern auch für deren Kinder und Enkel, wenn sie Mama und Papa oder Oma und Opa sportlich oder gesellschaftlich vor Jahrzehnten entdecken. Natürlich werden daneben auch die aktuellen Jahrgänge interessant sein. Die Einstellung der Jahrgänge auf der Homepage findet übrigens wahllos statt. Das sind sicher schöne Erinnerungen oder es ist auch erinnerungswert. Auf der Homepage des DJK-SV Edling können Sie natürlich auch ständig das Neueste und Aktuellste aus den einzelnen Abteilungen erfahren. Neuinteressenten haben auch die Möglichkeit hier die jeweils zuständigen Ansprechpartner der einzelnen Abteilungen zu finden.

Für die Vorstellung der Couplet AG, welche am Mittwoch, den 12.05. auf dem Plan steht, wird ein Vorverkauf stattfinden, der in nächster Zeit starten wird. Die Couplet AG wird mit ihrem neuen Programm in Edling auftreten. Dieses Programm wird nach Angabe der Künstler hier in Edling sogar Premiere haben. Wer also einer der Ersten sein möchte, der dieses Programm sieht, sollte sich so schnell wie möglich Karten sichern. Außerdem steht Weihnachten vor der Tür. Sicherlich auch ein attraktives Geschenk.

Hinten links: Vital Ludwig. Mittlere Reihe von links: Kowagner Josef, Schmelmer Adolf, Hiebl Georg, Bacher Sigi. Vorne von links: Eck Otto sen., Hiebl Adi, Baumgartner Willi
Mitgliedskarte des damaligen FC Edling