Sie sind hier: Sportangebot > Juniorenfussball > D2a-Junioren > Spielberichte
17.7.2019 : 12:24

D2a-Jungs sahnen voll ab!

Nach der D1-Meisterschaft bewies auch der jüngere Jahrgang 2007 Moral und wurde Meister der D2-Spielrunde. In einer Partie mit Endspielcharakter beim Zweitplatzierten ASV Happing 2 gelang dem Tabellenprimus aus Edling ein hochverdienter 4:1 Sieg und damit die Meisterschaft in der Chiem-Gruppe 6.

Der DJK-SV Edling 2a ging mit viel Elan in die Partie. Nick Königstein netzte in der 12. Minute gleich zur gelb-schwarzen Führung ein. Happing`s Benny konnte kurz vor dem Seitenwechsel zum 1:1 Zwischenstand ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel vollendete aber erneut Nick seinen Doppelpack zur 2:1 Führung zugunsten der Edlinger (45. Minute). Samuel Schatz setzte fünf Minuten später bei seinem 3:1 Treffer gleich noch eins drauf. Die Meisterschaft war nun in greifbarer Nähe. Happing wehrte sich nach besten Kräften. Trainersohn Simon Nüssle machte aber durch das 4:1 in der Endphase des Spiels den berühmten Sack zu.

Dann der Abpfiff und die verdiente Belohnung: Die Meisterschale kommt nun an die Ebrach!

Zum Schluss sei erwähnt, dass Nils Gleissenberger die Mannschaft bis zum vorletzten Spieltag geformt und mit viel Herz und Sachverstand trainiert hat Leider ist Nils zwischenzeitlich von seinem Traineramt zurückgetreten ist. Auch ihm an dieser Stelle:

Herzlichen Glückwunsch für die tolle Saisonleistung!

Die Tabelle