Sie sind hier: Sportangebot > Juniorenfussball Saison 2012/13 > C-Juniorinnen
13.12.2019 : 9:21

Trainer

Hohenegger Markus
Tel. 08071 95889
Mail

Schwarz Beate
Tel. 08071 50792

Training

Ebrachstadion
Nebenplatz
Di., 17.00-18.30 Uhr

Lindenpark
Fr.,17.00-18.30 Uhr

Spielbetrieb

Bezirksliga 02

Sponsoren

C - Juniorinnen

Stehend von links: Bea Schwarz, Veronika Spagl, Lisa Weiß, Cristine Klöhr, Analena Klöhr, Markus Hohenegger. Knieend von links: Lisa Dimpflmaier, Pija Reininger, Sophia Trautbeck, Tamara Nieder, Julia Hohenegger, Leonita Dula. Eingefügt: Steffi Schwarz.

1. Platz beim Hammermarkt-Cup

Zwei erste Plätze in einer Woche!

Nach dem Turniersieg in Schwaig durften unsere Girls beim Heimturnier -dem Hammermarkt-Cup im Lindenpark- antreten. Mit dem FC Schwaig, dem TSV Babensham sowie dem neu entdeckten Team aus Baldham-Vaterstetten spielten wir einen Modus "jeder gegen jeden" aus.

Und die Girls schlugen sich toll: Gleich im ersten Spiel gegen den SC Baldham-Vaterstetten wurden vier Tore geschossen; aber wegen vermeintlicher Abseitsstellung nur zwei gewertet! Auch der Anschlusstreffer wurde vorher im Aus vermutet. Letztendlich wurde das Spiel doch mit 2:1 für uns gewertet.

Beim Derby gegen den TSV Babensham sah man zwei gleich starke Teams; das 0:0 war daher leistungsgerecht.

Ein wenig Oberhand hatte im letzten Spiel der Edlingerinnen der Gast aus Schwaig. Mit etwas Glück und Torgirl Toni Sparschuh konnten wir jedoch das torlose Unentschieden halten.

Im letzten Spiel Baldham-Vaterstetten gegen "Bomsom" (Babensham) hatten wir wieder etwas "Dusel". Baldham konnte mit dem Glück des Tüchtigen den vielumjubelnden, aber verdienten, Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielen und dem DJK-SV den Turniersieg retten. Die Gäste aus Baldham belegten letztendlich Platz 2, der TSV wurde knapp vor dem FC Schwaig Dritter. 

Wieder ein starker Auftritt der Ebrachtalerinnen; toll auch der zweite Einsatz von Neuzugang Christina, die charakterlich und sportlich super zu unserem Team passt. Liebe  "Chrisi", toll dass Du bei uns bist!

Turniersieg beim Schwaiger Mädchentag

Bei einem bärenstarken Teilnehmerfeld fuhren Edlings C-Juniorinnen beim Schwaiger Mädchentag, einem Kleinfeldturnier mit 4 Teams, einen Turniersieg ein.
Zunächst bekamen es die Ebrachtalerinnen mit dem FC Moosinning zu tun. Der Meister des 12 Teams umfassenden Erdinger Spielkreises war immerhin mit zwei bayerischen Auswahlspielerinnen angetreten; unter anderem darf Trainertochter Marsic in der nächsten Saison beim FC Bayern spielen. Der Trainerstab beim FCM ist sogar so begehrt, dass er komplett zum B-Juniorinnen-Bayernligisten FC Forstern wechseln darf. Trainer Marsic nimmt dabei drei seiner Leistungsträgerinnen mit nach Forstern. Schnittstelle der Partie war sicher das Duell Vroni Spagl gegen Bayernauswahlspielerin und künftigen FC Bayerncrack Daria Marsic. Edlings Abwehrchefin blieb dabei klare Siegerin in nahezu jedem Zweikampf und wird bei Daria wohl eine bleibende Erinnerung bei der Reise an die Säbener Staße hinterlassen. Cool und abgeklärt erzielte Lisa Dimpflmaier das Tor des Spiels!
Gegen den FC Eitingermoos blieben die Edlingerinnen ebenso dominant; liessen beim hochverdienten 2:1 Sieg das einzige Gegentor des Turniers durch einen Glücksschuß zu. Beim letzten Spiel des Turniers gegen den gastgebenden FC Schwaig war durch beide Teams eine offene und gute Partie geboten. Leider ohne Torerfolg für beide Frauschaften.
BFV-Funktionärin und Erdings Spielleiterin Birgit Schauer nahm mit Schwaig`s Jugendleiter Robert Jell die Siegerehrung vor. Unsere Girls waren natürlich überglücklich, zumal der Turniersieg verdient war. Guter Zweiter wurde der Gastgeber vor dem FC Moos.

Im Anschluss an das Turnier begab man sich auf die Suche nach einer Pizzeria. Nach etlichen Irrwegen -Erdings Restaurants haben Samstagmittag zu- fand man in Ismaning endlich eine Pizzeria. "Lecker Pizza" sorgte schnell bei den Kids wieder für gute Laune.

Das anschliessende Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Weltmeister Japan bewies allen vier Mädchen- und Damenteams, dass Frauenfußball längst kein Randthema in der Sportlandschaft mehr ist. Beide Teams boten Fussball aus dem Lehrbuch! Deutschland konnte letztendlich beim 4:2 Sieg zeigen, dass frau für die anstehende Europameisterschaft gut gerüstet ist.

C-Juniorinnen starten gut in neue Saison...

Mit einem 2:2 beim bärenstarken SC Vachendorf und einem 6:2 Heimsieg gegen den guten FC Töging starteten die Ebrachtalerinnen die Saison auf bis dahin fremden Geläuf. Das Team findet sich immer besser auf Großfeld zurecht, daher darf man auch zuversichtlich in die Partie gegen den "Platzhirschen" SV Schechen gehen. Diese Frauschaft kann auf viel Tradition zurückblicken. Unter der bewährten Führung von Koordinator Georg Müller haben sowohl Damen- als auch Mädchenteams viele Erfolge in höheren Ligen eingefahren. Strukturiert und mit vielen guten Einzelspielerinnen stets ausgestattet, ist der SVS ein nie zu unterschätzener Gegner!

Das Spiel ist am So., 7.10.2012 um 10.30 Uhr, im Ebrachstadion!